Sodbrennen Tipps

Buch-Tipps zum Thema Sodbrennen

Was hilft bei Sodbrennen – die besten Bücher zum Thema.

Sodbrennen – was hilft mir? Wie oft habe ich mir diese Frage in meinem Leben bereits gestellt. Zu Beginn meines Leidenswegs war ich bei der Auswahl meiner Hilfsmittel noch sehr wahllos bzw. könnte man auch sagen: orientierungslos. Das einzige Ziel, das ich hatte, war die Linderung des Magenbrennens – um jeden Preis und egal wie. Hierzu probierte ich alle möglichen auf dem Markt gängigen Ersthelfer bei Sodbrennen aus. Und natürlich haben diese auch funktioniert und mich von meinem Zuviel an Magensäure befreit. Aber nach einer Weile reichte mir das nicht mehr bzw. wollte ich nicht immer wieder irgendwelche Präparate einnehmen. Zwar sind diese ganzen Ersthelfer bei starkem Sodbrennen zum großen Teil nicht apothekenpflichtig und man erhält sie in jedem gut sortierten Drogeriemarkt – aber will man permanent etwas schlucken, bei dem man nicht genau weiß, was es im Körper anrichtet? Ich wollte und will das nicht. Daher begann ich mich mit dem Thema Sodbrennen und Reflux allmählich intensiver zu beschäftigen. Ich wollte nicht mehr nur ein Mittel gegen Sodbrennen, nein, ich wollte die Ursachen von Sodbrennen verstehen und mit meinem neu erworbenen Wissen gezielt im Vorfeld bereits das Sodbrennen verhindern.

Für Einsteiger: „Sodbrennen und Reflux lindern für Dummies“ *

Begonnen habe ich mit dem Buch „Sodbrennen und Reflux lindern für Dummies“. Dieses Buch kann ich jedem, der beginnen möchte sein Sodbrennen bzw. seinen Reflux zu verstehen, nur wärmsten empfehlen. Es beinhaltet alle wichtigen Themenbereiche rund um Sodbrennen und Reflux: Ernährung, Medikamente, Arztauswahl, Therapien, Hausmittel gegen Sodbrennen, Sodbrennen in der Schwangerschaft und natürlich ganz wichtig die Erklärung, was Sodbrennen überhaupt ist. Ebenfalls enthält es nützliche Tipps was zu tun ist wenn die ersten Sodbrennen-Symptome auftreten. Besonders toll hat mir gefallen, dass dieses Buch in einer sehr verständlichen Sprache geschrieben ist und man wirklich alle verschiedenen Aspekte rund um das Magenbrennen sehr gut verstehen kann. Für jeden, der beginnen möchte, SEIN persönliches Sodbrennen zu verstehen ist dieses Buch der erste Schritt zu einem besseren und vor allem schmerzfreieren Leben.

Für Fortgeschrittene: „Nie wieder Sodbrennen – Reflux verstehen und in den Griff bekommen“ *

Das Buch „Nie wieder Sodbrennen – Reflux verstehen und in den Griff bekommen“ kann ich all denjenigen empfehlen, die sich bereits etwas mit dem Thema Sodbrennen allgemein und vor allem den Ursachen und Symptomen Ihrer eigenen Übersäuerung des Magens beschäftigt haben. Besonders spannend ist in der 2. Auflage des Buches unter anderem, dass hier ein komplettes Ernährungskonzept für Betroffene der Refluxkrankheit vorgestellt wird. Ich selbst habe einige Vorschläge bzw. Vorgaben hieraus bis heute in meinem aktuellen Ernährungsplan.

Weitere Buch-Tipps zum Thema „Was hilft gegen Sodbrennen“:

 

Bitte bewerte diese Seite:
[Gesamt: 9 Durchschnitt: 4]