Sodbrennen Tipps

Keilkissen gegen Sodbrennen

Sodbrennen – was hilft? Mein Tipp: Keilkissen.

Ich glaube man kann inzwischen sagen, dass ich so ziemlich alles ausprobiert habe um mein häufiges Sodbrennen in den Griff zu bekommen. Von Hausmitteln bei Sodbrennen, Literatur zum Thema Sodbrennen, allerlei Tabletten gegen Sodbrennen und Sodbrennen-Medikamente, verschiedenen Kleidungsvarianten (in Bezug auf nachgebenden Soff bzw. nicht zu eng sitzende Hosen) und vieles mehr. Ein Hilfsmittel, welches aus mir unerfindlichen Gründen allerdings kaum in der Literatur oder auf Ratgeber-Seiten zum Thema Sodbrennen bzw. Reflux zu finden ist, ist das Keilkissen. Als ich das erste Mal davon gehört habe, dachte ich noch: Nein, niemals werde ich mir so ein Kissen zulegen. So alt oder krank bin ich noch nicht, dass ich auf einem speziellen Kissen liegen oder sogar schlafen muss.

▷ Anschauen lohnt sich:
Matratzenkeil aus Schaumstoff in mehreren Farben

Matratzenkeil aus Schaumstoff in mehreren Farben

ab 59,90 EUR
zum Shop *
Amazon-Preis vom 16.12.2018, 15:35 Uhr | inkl. MwSt. | zzgl.Versandkosten

Aber als ich eines Tages mal wieder ein Zuviel an Magensäure hatte und ich bis dahin bereits wirklich vieles ausprobiert hatte, war ich soweit – ich bestellte mir ein Keilkissen gegen Sodbrennen. Und jetzt muss ich gestehen: Ich möchte nie wieder darauf verzichten müssen. Gerade wenn ich nachts aufwache, weil mich wieder starkes Sodbrennen plagt und ich förmlich spüre, wie mir die Magensäure die Speiseröhre hoch kommt, ist dieses Keilkissen Gold wert. Ich nehme zwar in solchen Situationen trotzdem einen der Ersthelfer gegen Sodbrennen, aber den Zeitraum bis diese wirken, überbrücke ich mit meinem Keilkissen. Dieses liegt griffbereit unter meinem Bett, so dass ich es mit einer Hand und einem Griff zu mir ins Bett ziehen kann. Ich lege es unter meine Schulter und Kopfpartie und erhöhe damit meinen Oberkörper um ca. 15-30 Grad.

▷ Anschauen lohnt sich:
SW Bedding Matratzenkeil in verschiedenen Größen

SW Bedding Matratzenkeil in verschiedenen Größen

ab 49,90 EUR
zum Shop *
Amazon-Preis vom 16.12.2018, 15:35 Uhr | inkl. MwSt. | zzgl.Versandkosten

Diese Erhöhung verhindert bzw. verringert deutlich die Menge an Magensäure, die die Speiseröhre hinauf steigt. Dadurch verringert sich das Magenbrennen sofort um ein Vielfaches! Und das Schöne daran: Ich finde das Keilkissen sogar unheimlich bequem. Alles in allem kann ich jedem, der an häufigem Sodbrennen leidet, ein Keilkissen wärmstens empfehlen.

Bitte bewerte diese Seite:
[Gesamt: 12 Durchschnitt: 3.8]